Durch die Glaskugel

Im Internet sah ich immer wieder sehr schöne Aufnahmen, die durch eine Glaskugel gemacht wurden. Also musste auch bei mir eine solche Kugel her und und ich habe ein paar Schnappschüsse damit gemacht. Solche Bilder dürfen doch in keiner Sammlung fehlen, oder? Die Kugel hat einen Durchmesser von 80mm und hat ca. 14,- EUR bei einem großen Versandhandel gekostet.

Bei einem Spaziergang mit dem Hund sind folgende Bilder entstanden.

Das obige Bild des herbstlichen Waldes ist mit den folgenden Einstellungen entstanden:

Datum: 08.10.2018
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF-S 18-135
ISO: 100
Blende: f/6,3
Brennweite: 135mm
Belichtungszeit: 1/50 Sekunde


Auf meinem Spaziergang kam ich auch wieder an einem der wohl meist fotografierten Motive in Ratingen vorbei. Der Wasserburg Haus zum Haus. Auch hier habe ich einen Blick durch die Kugel gewagt.

Wasserburg Haus zum Haus durch die Glaskugel
Wasserburg Haus zum Haus

Datum: 08.10.2018
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF-S 18-135
ISO: 400
Blende: f/5,0
Brennweite: 29mm
Belichtungszeit: 1/1000 Sekunde

Wasserburg Haus zum Haus durch die Glaskugel
Das gleiche Bild in Photoshop bearbeitet und mit einem Sepia-Hintergrund versehen.


Wasserburg Haus zum Haus Rückseite durch die Glaskugel
Wasserburg Haus zum Haus Rückseite

Datum: 08.10.2018
Kamera: Canon EOS 80D
Objektiv: Canon EF-S 18-135
ISO: 100
Blende: f/8,0
Brennweite: 76mm
Belichtungszeit: 1/200 Sekunde

Von diesem Motiv gibt es auch noch ein HDR, welches ich schon vor einiger Zeit geschossen habe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.